Search
de-DEhu-HUen-US
Mittwoch, 15. Juli 2020

Höhere Technische Bundeslehranstalt Eisenstadt

NEWS

MECHATRONIK

Abschlusslehrfahrt der 5BHME in Kroatien

Aufgrund des immer dichteren Terminkalenders fand die diesjährige Abschlusslehrfahrt der 5BHME schon im September statt. Unter der Leitung von DI Daniel Udovicic und Mag. Maria Böhm fuhren die Schülerinnen und Schüler nach Rijeka in Kroatien. Die Stadt in der Kvarner Bucht bot für die angehenden Mechatroniker viel Außergewöhnliches, wie zum Beispiel die Unterkunft im eigens adaptierten Schiff im Hafen.

Weiters ergab sich die einmalige Gelegenheit, zwei Schiffswerften aus nächster Nähe zu besichtigen. Ein Wasserkraftwerk und eine Firma, die Glasplatten verarbeitet, wurden ebenfallsbesucht. Das Museum „Peek&Poke“ zeigte die Entwicklungsgeschichte des Computers. Abends konnte in der Sternwarte der Saturn und weitere Himmelsobjekte beobachtet werden.

Im Torpedomuseum erfuhren die Schülerinnen und Schüler, dass zur Zeit der Donaumonarchie der erste Torpedo in Rijeka für die österreichische Marine entwickelt wurde. Die nahe gelegen Stadt Opatija war als Kurort in adeligen Kreisen beliebt. Trotz eher trüber Wetteraussichten nahm die 5BHME ein Bad im Meer und besuchte die Festung auf dem Berg Trsat in Rijeka

Gemeinsam mit den Lehrern ließen sie die Woche in einem gemütlichen Fischrestaurant ausklingen und fuhren schließlich mit vielen neuen Eindrücken nach Hause.

Dipl.-Ing. Daniel Udovicic
Print
0 Kommentare
Bewerten Sie diesen Artikel:
4.0

Kategorien: MECHATRONIKAnzahl der Ansichten: 7286

TAGs:

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Copyright HTL Eisenstadt, 2020