Search
de-DEhu-HUen-US
2022. június 30.

Höhere Technische Bundeslehranstalt Eisenstadt

NEWS

Junioren-Segelfluglager in Zell am See

Großartige Segelflugwoche für die Flugtechniker

Ob in der Luft oder am Boden - die Begeisterung für die etwas andere Perspektive war bei dem Junioren Segelfluglager der burgenländischen Flugtechnik HTL aus Eisenstadt stets vorhanden.

Erstmalig wurde im Rahmen einer Sommersportwoche der HTBLA-Eisenstadt Fachrichtung Flugtechnik ein Junioren Segelfluglager am Alpenflugplatz Zell am See durchgeführt. Die Erwartungen und Vorstellungen der Jugendlichen Segelflieger waren aus deren Sicht hoch angesetzt und konnten größtenteils auch erreicht werden. Beispielsweise gab es drei Anwärter für das „Silber-C“ Leistungsabzeichen.

Streckenflüge wurden absolviert und Ausbildungsflüge für Zusatzberechtigungen geflogen.

Beachtliche Leistungen unserer Junioren mit Flügen bis zu 5 Stunden begeisterten nicht nur unsere Jung-Scheinbesitzer, sondern auch die Alteingesessenen am Flugplatz. Die Woche wurde dankenswerterweise auch von einem angehenden Segelfluglehrer begleitet (Andreas Auer), der neben den überaus bemühten, ortskundigen „Profis“ auch stets mit Rat und Tat sowie hilfreichen Tipps zur Seite stand.

Ohne der vorbildlichen Organisation des Obmanns des Flugring Zell am See wären die Höhenflüge dieser Woche niemals möglich gewesen. Die gelungenen Tage wurden vom Flugplatzinhaber unterstützt und vom Aero-Club finanziell gefördert.

Spezieller Dank gilt neben Rudi Fraisl (oben genannter Obmann und Hauptorganisator) auch noch unserem äußerst aktiven Begleit-lehrer, Dipl.-Ing. Gerhard Probst.

 

AV Selinger

Print
0 Comments
Rate this article:
4.2

Categories: Höhere Abteilung für FLUGTECHNIKNumber of views: 12114

Tags:

Please login or register to post comments.

Copyright HTL Eisenstadt, 2022