Search
de-DEhu-HUen-US
Donnerstag, 5. August 2021

Höhere Technische Bundeslehranstalt Eisenstadt

AKTUELLES

NEWS

Forschungskooperation mit der Fa. ULBRICH

Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs der Höheren Abteilung für Metallische Werkstofftechnik werden im Rahmen der Laborübung den Einfluss hoher Temperaturen auf die Festigkeitseigenschaften dünnster Kupferdrähte untersuchen. 

Im Gegenzug unterstützt die Fa. ULBRICH den Förderverein Werkstofftechnik.

Der Förderverein Werkstofftechnik bedankt sich im Namen aller Schülerinnen und Schüler bei Peter Berghofer, General Manager und Wolfgang Pranger, Head of R&D auf das Herzlichste!

Ganz besonderer Dank gebührt Dr. mont. Michael Panzenböck für die Betreuung der Forschungstätigkeit sowie für die Herstellung des Kontaktes zu unserem neuen Industriepartner.

Abteilungsvorstand Dr. Hannes Giefing: „Ich sehe diese Forschungskooperation als Win-win-Situation und freue mich auf die Zusammenarbeit mit der Fa. ULBRICH.“

 

Print
0 Kommentare
Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Kategorien: WERKSTOFFTECHNIKAnzahl der Ansichten: 1332

TAGs:

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Copyright HTL Eisenstadt, 2021